Bild Website

DIE EIGENE GESCHICHTE NEU ERZÄHLEN

Irgendwann beginnen wir zu beobachten und zu realisieren, dass sich häufig unsere Erfahrungen im Leben irgendwie fast auf wundersame Weise wiederholen – sei dies zu unserem Wohlgefallen oder eben auch zu unserem Missfallen:

« Different faces, different places – same experience »

Auf Englisch ist die Aussage etwas prägnanter als auf Deutsch: „Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Orte – und dennoch dieselbe Erfahrung“.

Diese Wiederholungen lassen den Schluss zu, dass die Erfahrungen, die wir machen, offensichtlich etwas mit uns zu tun haben müssen – mit unserer Einstellung zum Leben, mit unseren Gedanken und Glaubenssätzen dem Leben gegenüber.

Ich selber habe schon einiges an Anspruchsvollem erlebt, privat und beruflich. Da ich mich aber immer für die Zusammenhänge hinter dem Offensichtlichen interessiert habe, konnte ich mich stets wieder ‚aufstellen‘ und neu Fuss fassen. Bereits seit fast 25 Jahren bin ich selbstständig als Trainerin tätig.  Unterrichtete ich zuerst als ehemalige TV-Journalistin vor allem Medienschaffende, unterstützte ich danach Menschen aus Politik und Wirtschaft in Sachen Kommunikation und Medienauftritten. Durch all die beruflichen und privaten Erfahrungen interessierte ich mich aber immer mehr für die tieferen Zusammenhänge des Lebens. Ich stiess schon seit vielen Jahren auf die für mich stimmige Erkenntnis, dass die in uns aktiven bewussten und vor allem auch unbewussten Glaubenssätze unser Leben formen, bestimmen und dominieren. Richtig erkannt wie stimmig diese Philosophie für mich ist, habe ich dann aber erst durchs eigene Erleben – durch die erlebte Realität in anspruchsvollen Situationen. Alles Wissen vom Kopf her ist im Vergleich zum erfahrenen und erlebten Wissen wie blutleere Theorie. 

Ich habe ein Konzept entwickelt, wie man seinen eigenen Glaubenssätzen auf die Spur kommt – den bewussten und den unbewussten. Vielfach sind gerade auch die bereits bewussten hartnäckig aktiv im Formen unserer ungewollten Lebensumstände. Mein Konzept sieht vor, wie man erkannte Glaubenssätze, die man verändern möchte, auch tatsächlich verändert. Dieses Konzept trägt den Titel:

Meine eigene Geschichte neu erzählen.

Die alten, nicht mehr dienlichen Glaubenssätze mit neuen zu ersetzen, hilft, das eigene Leben aktiv zu gestalten. Es hilft dabei, mögen die äusseren Umstände  im Moment noch so anspruchsvoll sein, sich zu erkennen und bei sich anzukommen. Und das heisst im Endeffekt ein neues, freies, glückliches Leben voller Selbstliebe führen zu können.

Mehr Infos: maria@pinardi.ch